Die Klimaschule

Nationalparkrangerin Frau Gabi Golger-Oberwinkler vom Nationalpark Hohe Tauern besuchte drei Tage lang die SchülerInnen der 4. VS. Die Klimaschule ist ein Schulprojekt, bei dem die Themen Wetter, Klima, Klimaveränderungen und vor allem der Klimaschutz im Mittelpunkt stehen. Mit Bildern, Versuchen, einem Wettertagebuch und einer Wetterstation lernten die Kinder spielerisch die Zusammenhänge in der Natur kennen. Allen hat es sehr viel Spaß gemacht!

Wir bedanken uns bei Frau Golger-Oberwinkler ganz herzlich für den interessanten Workshop.

Zurück