Ein besonderer Tag...

Um mehr Jugendlichen und Kindern die Lust und Freude am Lesen näher zu bringen, wird seit 1971  in Österreich der 2. April als „Andersentag“ gefeiert. In unserer Schule veranstalten wir aus diesem Grund seit vielen Jahren am letzten Tag vor den Osterferien das „Lesefest“ Dabei suchen sich die SchülerInnen der VS und NMS ein Buch aus, das sie interessiert. Wer ihnen das Buch vorlesen wird, bleibt bis zum Schluss eine kleine Überraschung. So werden nicht nur die LehrerInnen der Schule zu VorleserInnen, sondern auch Freunde und MitarbeiterInnen des Schulzentrums kommen zu uns, um den Kindern und Jugendlichen ein Buch zu präsentieren. Zurück in den Stammklassen wird dann über das Buch gesprochen und nicht wenige leihen sich später das Buch aus der Bibliothek aus um es noch einmal zu lesen.

Nach dem Lesefest versammelte sich die Schulgemeinschaft im Turnsaal um sich die Darbietung des Chores anzusehen. Sie machten mit den Liedern „Wir sind die Welt“ und „Amadeus“ beim Jugendsingen in Gmünd. Mit dem zweiten Beitrag nimmt der Chor auch beim österreichischen Talentwettbewerb „Falco goes school“ teil. Die Schulgemeinschaft wurde um ihre Unterstützung beim Voting gebeten.

Der gemeinsame Ostergottesdienst von VS und NMS wurde wie jedes Jahr in der Filialkirche St. Georgen gefeiert.  Musikalisch umrahmt wurde er diesmal von der 1. NMS mit Unterstützung der gesamten Schulgemeinschaft. Christiane Graf-Karner, die Religionslehrerin der VS, stellte den Gottesdienst zusammen. Gestärkt und gesegnet konnten so alle Kinder in die wohlverdienten Osterferien starten.

Zurück