Jugendliche

Am 29.01.2018 hatten die beiden 4. Klassen der NMS einen Vortrag über Schulden. Diesen Vortrag hat Frau Tanja Greiner von der Caritas gehalten. Zuerst haben wir etwas über die Caritas erfahren und wobei uns die Caritas helfen kann. Danach haben sieben Freiwillige aus unserer Klasse erklärt, wie man in Schulden geraten kann. Krankheiten und Beeinträchtigungen können schnell zu Schulden führen. Die Beratungsstelle der Caritas kann ihnen helfen.

Wichtig ist die Hilfe zur Selbsthilfe. Dazu bietet die Caritas

+ kostenlose und diskrete Beratung

+ Haushaltsrechnungen, die man gemeinsam aufstellen kann

+ Lebensberatung wird angeboten

Frau Greiner hat uns erzählt, dass Ratenkäufe nicht so gut sind, weil man sich damit schnell verschulden kann. Sie hat uns dann noch ein Beispiel erzählt, wie ein junger Mann sich verschuldet hat. Zum Schluss haben wir gelernt, wie man durch das Handy in die Schuldenfalle tappen kann.

 

Dominik Wirnsberger, 4b NMS

Zurück