Kultur- und Bildungstage

Der Weg der Banane und die Welt im Handy
Während der Kultur- und Bildungswochen wurden im Bildungszentrum Rennweg Workshops zu Themen rund um Fairness, Nachhaltigkeit, Konsumverhalten und Handlungsspielräume mit Herrn Mag. Friedrich Wernitznig veranstaltet.

Mithilfe einer Weltkarte haben wir verglichen, wo beispielsweise die meisten Menschen wohnen und wie ungerecht das Geld auf die einzelnen Kontinente aufgeteilt ist. Unmenschliche Arbeitsbedingungen und der Wunsch nach Billigprodukten stehen in engem Zusammenhang.

Die Botschaft dieses Workshops war: Alles was du tust - oder auch nicht tust - hat irgendwo auf dieser Welt Auswirkungen. Wenn du dir z. B. ein Handy kaufst, hat deine Tat Auswirkungen auf die Menschen sowie die Umwelt in den Ländern, in denen die über 60 Rohstoffe, die in einem Handy enthalten sind, abgebaut werden. (Carmen Aschbacher)

Spielefest mit Bertrams rollender Ludothek
Spielend unterwegs waren die Kinder im Bildungszentrum mit dem überwältigenden Angebot aus Bertrams rollender Ludothek. Danke an die Veranstalter!

Lore und Leo
Mit einem Rotkäppchen der besonderen Art begeisterten Lore und Leo die Kinder des Kindergartens und der Volksschule.

Zurück