Soziales Engagement

In den letzten Wochen stand in der 2. NMS ein soziales Projekt am Stundenplan. Wie jedes Jahr wurden die SchülerInnen dieser Schulstufe sozial aktiv und zeigten, dass man mit den eigenen Talenten die Welt ein wenig besser machen kann. Mit großer Begeisterung und Freude wurde  in den letzten Wochen im Religionsunterricht ein Hirtenspiel  geprobt, gesungen und musiziert. Der große Auftritt erfolgte dann bei der Benefizveranstaltung der Katschtaler Sängerrunde am 3. Adventsonntag in Gries.

Dort konnten sich die zahlreichen Besucher von den vielseitigen Talenten der Jugendlichen überzeugen. Es war den SchülerInnen besonders wichtig, selbst davon zu erzählen, für wen sie sich einsetzen:

Mit dem Reinerlös der Veranstaltung wird ein Mann aus Gmünd unterstützt, der sich einer kostspieligen und aufwändigen Tumorbehandlung in Heidelberg unterziehen muss.

Mit solchen großartigen Mädchen und Burschen brauchen wir uns um die Zukunft unserer Gesellschaft keine Sorgen zu machen!

 

 

Zurück